> MEDIZINISCHE MESOTHERAPIE
WIRKUNG
VERFAHREN
ANWENDUNGEN 
IN UNSERER PRAXIS
HAARAUSFALL - BEHANDLUNG
(MESOHAIR)
> NEUES
> KOSTEN
> FALTENBEHANDLUNG
> ÜBER UNS
> KONTAKT
> ANFAHRT/ANREISE
> IMPRESSUM
> HOME

MEDIZINISCHE MESOTHERAPIE

 Für uns bedeutet Freude,
keine Schmerzen im körperlichen Bereich und
im seelischen keine Unruhe zu verspüren
(Epikur)

ANWENDUNGEN IN UNSERER PRAXIS

Chronische Gelenk- und Wirbelsäulen-Erkrankungen
mit und ohne Muskelverhärtung sprechen unabhängig von der Lokalisation sehr gut auf die Mesotherapie an. Auch bei magenempfindlichen Menschen mit Schmerzmittelunverträglichkeit ist durch die äußerst niedrige Dosierung ein mesotherapeutisches Vorgehen geeignet. 

Kopfschmerzen, die durch muskuläre Verspannungen im Übergang zum 1. Halswirbel (atlantooccipitaler Übergang) ausgelöst sind. Das positive Resultat kann durch ein antlanto-occiptales Release (leichte Dehnung des muskulären Ansatzes des 1. Halswirbels) als osteopathisches Vorgehen und eine Wärmebehandlung verstärkt werden.

Verspannungen und Bewegungseinschränkungen der Halswirbelsäule, die auch zu einseitigen Ohrenschmerzen führen können (Irritation des Nervus occipitalis minor) , sprechen sehr gut auf die Behandlung an. Bei Schmerzen durch Bandscheibenvorfälle im HWS-Bereich mit Ausstrahlung in die Arme ist stößt die Methode an Ihre Grenzen. In diesem Fall ist eine gezielte weiterführende Diagnostik und Therapie durch Radiologie, Orthopädie und Neurologie notwendig.

Kloßgefühle im Hals bei normalem Schluckvermögen von Flüssigem und festen Speisen sind gut behandelbar, sofern es sich um die häufigste Ursache, der muskulären Verspannung im Halswirbelsäulenbereich mit oder ohne Blockierung von kleinen Wirbelgelenken handelt. Selbstverständlich wird zu Ihrer Sicherheit vor der Untersuchung eine Kehlkopfspiegelung durchgeführt, um andere Ursachen auszuschließen.

Eine mesotherapeutische Behandlung von Heiserkeit nach Stimmüberlastung und Infekten führt zu einer schnelleren Abschwellung der Stimmbändern und Stimmerholung.

Verspannungen der Schultergürtelmuskulatur bzw. der gesamten Rückenmuskulatur

Abwehrstärkung durch Mesoimmunisierung mit Stimulierung des Immunsystems, z.B bei chronisch auftretenden Kieferhöhlen-oder Halsentzündungen- auch nach Mandelentfernung.

Durchblutungsförderung im Ohrbereich durch gefäßaktive Substanzen


Mesotherapeutische Behandlung
des Sehverlusts im Alter

Altersweitsichtigkeit muss heute kein Schicksal mehr sein. Der fortschreitenden Alterung und Kalkeinlagerung der Linse im Auge lässt sich mit Hilfe der Mesotherapie erfolgreich entgegenwirken.
Dabei werden verschiedene Wirkstoffe, die die Durchblutung anregen und Calcium senkend wirken, mit sehr feinen, kurzen Nadeln in die Haut um das Auge injiziert. Zu den Wirkstoffen zählen das durchblutungsfördernde Pentoxyphyllin und das kalziumsenkende Calcitonin. Diese Mittel können den Alterungsprozess der Augenlinse aufhalten.
Die Wirkstoffkombination verbessert die so genannte Akkomodation, das Umschalten der Augenlinse von Nah- zu Weitsehen und umgekehrt. Die Zunahme der Alterssichtigkeit wird verzögert. In der Regel reichen wenige Sitzungen, um einen anhaltenden Effekt zu erreichen, was durch wissenschaftliche Studien belegt ist. Die besten Ergebnisse werden bei beginnender Alterssichtigkeit erzielt, aber auch später können Erfolge erzielt werden.